AWAKE – das Leben des Yogananda

Beschreibung

Spiritueller Film – Filmbeschreibung

“Awake – das Leben des Yogananda” ist die unkonventionelle Biographie des indischen Swami (ein hinduistischer religiöser Titel), der Yoga und Meditation in den 1920er Jahren im Westen bekannt machte. Der Dokumentarfilm widmet sich dem Leben und den Lehren von Paramahansa Yogananda, dem Autor des spirituellen Klassikers “Autobiographie eines Yogi”, der weltweit millionenfach verkauft wurde und auch heute als wichtige Literatur für Suchende, Philosophen und Yoga-Enthusiasten gilt. Mit den persönlichen Schilderungen seiner eigenen Suche nach Erleuchtung und der Beschreibung aller Schwierigkeiten die ihm auf seinem Weg begegneten, machte Yogananda die uralten Lehren des Yoga einem modernen westlichen Publikum zugänglich. Diese Dokumentation erkundet die Welt des Yoga, alt und neu, im Osten und im Westen, und versucht herauszufinden, warum Millionen von Menschen heute ihre Aufmerksamkeit auf eine innere Suche nach Selbstverwirklichung lenken. AWAKE ist die Geschichte einer steten Sehnsucht der Menschheit: Die universelle Suche aller Wesen nach der Befreiung von Leid und nach anhaltendem Glück.

Termine

13. März um 18.00 Uhr // 3. April um 18.30 Uhr  // 27. Mai um 19.30 Uhr // 18. September um 18.30 Uhr

Ort

Zentrum The White Horse
Sabine Lupus
Breiteweg 9
78359 Orsingen-Nenzingen

Eintritt

9 € / Mitglieder des Zentrums The White Horse 7 €

Kontakt und Anmeldung

Sabine Chudamani Lupus, Anmeldung: Tel. 07774-9397937 oder sabine.lupus@t-online.de

Reader Interactions