Ab dem 9. Oktober wird in Shree Peetha Nilaya das diesjährige Navaratri gefeiert. Das ist ein hinduistisches Fest zu Ehren der Göttlichen Mutter. Aus dem Sanskrit: Nava bedeutet neun, und Ratri heißt Nacht.

Während dieser neun Tage und Nächte werden die neun Erscheinungsformen von Durga („Beseitigerin aller Hindernisse“) geehrt. In dieser Zeit kommen wir zusammen, um den Triumph von Gut über Böse und von Göttlicher Liebe über das Ego zu feiern.

Durga vereint neun spezifische Aspekte, die aufzeigen, welche Eigenschaften auf dem spirituellen Weg unentbehrlich sind. In jeder Nacht wird eine der Erscheinungsformen von Durga Devi geehrt. Dabei wird ihr eine bestimmte Farbe zugeordnet, die bei der Garderobenwahl berücksichtigt werden kann. (siehe unten)

Navaratri sponsern

Auch in diesem Jahr möchten wir dir die Möglichkeit bieten, die Veranstaltung mit zu sponsern.
Die Unterstützung eines so vielversprechenden Ereignisses ist sehr lohnenswert, da es in direkter Weise den Menschen hilft, der Göttlichen Mutter nahe zu kommen, und man kann von allen Gebeten der insgesamt zehn Tage profitieren.
Wenn du einen finanziellen Beitrag leisten möchtest, wähle bitte eine der Nächte. Der Sponsoring-Betrag pro Nacht beträgt 500 € – damit sind alle laufenden Kosten für die Veranstaltung abgedeckt – Blumen, Prasad, Puja-Artikel, etc.
Es können auch mehrere Personen einen Abend finanziell sponsern, wenn sie möchten.

Bitte wähle eine Nacht, deren Kosten du decken möchtest, und kontaktiere dann Swami Anashuya (E-Mail: anashuya@bm365.org oder Telegram +491783204820) und zahle entweder direkt in bar in einem Umschlag (dein Name und Kontaktdaten darauf vermerkt), den du persönlich an Swami Anashuya überreichst, oder über die Rezeption, oder überweise den Betrag mit Betreff „Navaratri Sponsorship“ an das folgende Konto:

Bhakti Marga Orden Deutschland e.V.
IBAN: DE53 5005 0201 0200 3000 16
BIC: HELADEF 1822
Bank: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Str. 47 – 53, 60311 Frankfurt am Main

Wenn du per Banküberweisung bezahlst, sende bitte eine Zahlungsbestätigung für die von dir gewählte Nacht an anashuya@bm365.org

Dies sind die Nächte, die gesponsert werden können:

1. Nacht: Shailaputri Devi – Sati, Frau von Shiva (Farbe: rot)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/navaratri

2. Nacht: Brahmacharini Devi – Göttliche Mutter, die diejenigen beschützt und denen hilft, die Sadhana machen (Farbe: weiß)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-2-brahmacharini-devi

3. Nacht: Chandraghanta Devi – die Form von Devi, die Mahishasur getötet hat. (Farbe: orange)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-3-chandraghanta-devi

4. Nacht: Kushmanda Devi – der Aspekt von Durga Devi, der der Schöpfer des Universums ist. (Farbe: blau)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-4-kushmanda-devi

5. Nacht: Skanda Mata – der Aspekt von Durga Devi, der die Mutter von Skanda ist. (Farbe: gelb)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-5-skanda-mata

6. Nacht: Katyayani Devi – Sie hat die Dämonen, die Wut und Hass symbolisieren, getötet. (Farbe: pfaugrün/blau)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-6-katyayini-devi

7. Nacht: Kalaratri Devi – der Aspekt von Durga, der die Unendlichkeit repräsentiert, symbolisiert durch ihr dunkles Aussehen.
(schwarz oder dunkle Farben)
Zur Anmeldng: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-7-kalaratri-devi

8. Nacht: Mahagauri Devi – repräsentiert die Reinheit des göttlichen Selbst.
(helle und sanfte Farben)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-8-mahagauri-devi

9. Nacht: Siddhidatri Devi – ein Aspekt von Mahalakshmi, der Erfolg gewährt. (Farbe: rot)
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/events/event/navaratri-2018-day-9-siddhidatri-devi

10. Tag: Dussera – Abschluss Yagna für das Navaratri Festival
Zur Anmeldung: https://www.bhaktimarga.org/dussehra

Paramahamsa Vishwananda lehrt uns, dass die Göttliche Mutter uns während Navaratri sehr nahe ist. Gleichzeitig betont er, dass die Mutter ihren Kindern eigentlich immer nah ist, aber dass wir selbst dem Göttlichen oftmals nicht nahe sind. Wir sind alle spirituell und wissen so viele Dinge, und dennoch scheint die Verwirklichung so weit entfernt zu sein. Um das zu überwinden, ermutigt uns Guruji: „Wenn Wissen dich nicht dazu bringt, dich selbst vollkommen zu verstehen, halte dich an der Hingabe fest, an dem Glauben, den du in dir trägst. (…) Sei wie ein Kind. Sitze auf dem Schoß der Mutter. Und lass die Mutter alles für dich tun. Das ist es, was Christus gesagt hat: Um ins Himmelreich zu gelangen, musst du wie ein Kind sein. Und er hat vollkommen Recht. Wenn du im Zustand eines Kindes bist, gibst du dich dem Göttlichen Willen hin, du gibst dich dem Willen der Mutter hin. Die Mutter wird dich halten, Sie wird dich tragen und füttern, aber schlucken musst du.“ (Just Love 3, Die Essenz von allem)

„Namo Namo, Durge Sukha Karini; Namo Namo, Ambe Dukha Harini“:
„Oh, Mutter Durga, Ehre sei Dir, die Du uns allen Glück schenkst und die Beseitigerin aller Hindernisse bist!“ 

Wir wünschen dir ein großartiges Navaratri!

 

X